Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Author: Nicolas Diederichs

Fairness first! Kirner EinRadler beim Trierer Turnier

In der Trier Arena traten am Samstag dem 1. Oktober 2022  7 Mannschaften in einem gut organisierten Turnier einander gegenüber – nicht gegeneinander an. Im Einradhockey steht die Fairness an erster Stelle. Bei Stürzen, die regelmäßig passieren, wird oft erst gecheckt, ob alles okay ist, selbst wenn der Ball noch heiß ist. Es gab zum Glück keine ernsten Verletzungen.
 
Gespielt wird 5 gegen 5. Ist ein Team einmal deutlich unterlegen, verlässt auch mal ein Spieler des überlegenen Teams eine Halbzeit das Feld, so dass eine 5 zu 4 Situation Spannung und Motivation aufrecht erhält.
Kirn reiste mit 10 Aktiven und noch mehr Unterstützern an. Die breite Fanbase am Spielfeldrand feuerte das Team an, das in jedem Spiel Erfahrungen sammelte und Runde für Runde versierter auftrat. Auch schwere Gegner gerieten in Bedrängnis, wenn die erfahrenen Zwillinge Lena und Felix mit ihrem Doppelpassspiel nach vorne stürmten.
 
Die Truppe um Berit und Nick Diederichs setzt sich im Kern aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 – 20 zusammen. Für die Teams gibt es keine Geschlechtertrennung oder Altersvorgaben, so dass U10 und Ü40 im Turnier aufeinandertrafen.
Gegenüber dem Anfängerfeld, auf dem die Kirner antraten, spielten die besseren Teams gegeneinander – turniererfahrene Spieler, die schon national und international erfolgreich waren. Hier konnte ein beeindruckendes Niveau an Rad-, Schläger- und Ballbeherrschung beobachtet werden. Erstaunlich wie schnell die Profis auf einem Rad unterwegs sind, gleichzeitig den Ball um Gegner herumführen und Überblick im Spiel behalten. Hier bestaunten die Kirner EinRadler ihren Trainer Nick, der im Team  RADLOS antrat.
 
Nach einem sehr langen Turniertag gewannen die Kirner EinRadler schließlich ihr Abschlussspiel gegen das Team Wuppermix. Anschließend verließen sie die Arena erschöpft und um viele Erfahrungen reicher. So fiebern sie dem nächsten Turnier am 19.11.2022 in Mörfelden bei Frankfurt schon entgegen.
 
Bericht von Alex Pfeifle
 

Wiederaufnahme Training Minderjährige

Fragebogen zum Ausfüllen für Minderjährige zur Wiederaufnahme des Trainings nach der Corona bedingten Pause. Der Fragebogen ist durch einen Erziehungsberechtigen auszüllen und zu unterschreiben. Bitte überreichen sie ihn dem Übungsleiter.

Wiederaufnahme Training Erwachsene

Fragebogen zum Ausfüllen für Erwachsene zur Wiederaufnahme des Trainings nach der Corona bedingten Pause. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und überreichen sie ihn Ihrem Übungsleiter.

Corona Pandemie

Liebe Mitglieder,

die Bundesregierung hat die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder erneuert. Der Sportbetrieb ist im Außenbereich und im Innenbereich nach der 31. CoBeLVO eingeschränkt und unter Einhaltung von Hygienevorschriften weiter erlaubt. Für weitere Informationen meldet euch bitte in der Geschäftsstelle oder bei dem jeweiligen Abteilungsleiter. 

Was passiert mit dem Mitgliedsbeitrag
in der TuS 1862 Kirn e. V.?

Wir haben Verständnis dafür, dass sich einige Mitglieder die Frage stellen, wie wir mit Beitragszahlungen und auch die Beitragserhöhungen in der aktuellen Situation umgehen.

Natürlich wissen wir, dass in dieser schweren Zeit jeder Euro viel wert ist.
Allerdings ist der Mitgliedsbeitrag kein Entgelt für Leistungen aus einem Dienstleistungsvertrag, sondern ein Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft im gemeinnützigen Sportverein TuS 1862 Kirn e. V., welcher in unserer Gesellschaft wichtige Funktionen wie bspw. die Jugendarbeit oder den Reha-Sport wahrnimmt.

Für eine solide finanzielle Basis sind wir auch auf die Zuschüsse des SBR angewiesen, welche nur bei Erfüllung der Mindestanforderungen an die Beitragshöhen gewährt werden. Deshalb wurde durch die anwesenden Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung auch die (rückwirkende) Beitragserhöhung trotz der Corona-Pandemie beschlossen und vom Vorstand so umgesetzt.

Durch beides zusammen wird das aktuelle und zukünftige Eigenleben, die Aufrechterhaltung der Strukturen unserer TuS 1862, die Deckung der monatlichen Fixkosten sowie das zukünftige Sportangebot erst möglich.

Eure Treue zum Verein sowie die Zahlung der Mitgliedsbeiträge bilden gemeinsam mit den engagierten Abteilungs- und Übungsleitern die Basis unserer Gemeinschaft.

Sollten Fragen bestehen kontaktieren Sie uns bitte.

Bleiben Sie gesund !

Mit freundlichen Grüßen
Simon Holzhauser
1. Vorsitzender