Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Monat: Juni 2021

Weichen für die Zukunft gestellt

Bei der Jahreshauptversammlung (25.6.21) der TuS 1862 Kirn e. V. der 42 Mitglieder im Kirner Gesellschaftshaus beiwohnten, wurden erneut große Weichen für die Zukunft gestellt.

Die diesjährige Tagesordnung stand ganz im Sinne der Anerkennung und Weiterentwicklung.
Die Hauptversammlung stimmte zu folgende langjährige Mitglieder und engagierte Übungsleiter für ihre herausragenden Leistungen zu ehren und als Ehrenmitglieder zu führen: Elke und Hans Werner Müller, Antje Gehre sowie Erhard Mohr.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Ellen Buß, Mascha Deimer-Baesler, Manfred Gartmann, Andrea Schmäler und Klaus Trebes geehrt; für 25 Jahre Mitgliedschaft Theresa Bertram, Lieselotte Enterlein, Klaus Fischer, Renate Jäger, Karin und Detlev Käthler-Kober, Paul-Georg Löhr und Annemarie Schubert. Außerdem wurden Liana und Frank Hammen für ihr besonderes Engagement insbesondere in der Abteilung Handball geehrt.

Besonders positiv wurde das erste Jahr mit Vereinsmanagerin Jennifer Bauer resümiert, sie unterstützt den knapp 1200 Mitglieder starken Verein in Teilzeit und konnte bereits zur wichtigen strategischen und organisatorischen Vereinsentwicklung beitragen. Sie bietet schon jetzt diverse Online-Sportangebote (www.tus-kirn.de/online-kurse) an und soll demnächst eine Sportgruppe für Mütter leiten, bei der die Kinder mitgebracht werden dürfen – sobald Corona es zulässt. Denn der Sportbetrieb wurde wie überall ab Dezember 2020 stark eingeschränkt. Dennoch gab es keine große Austrittswelle und man konnte seine Mitgliederzahlen stabil halten, wofür man sich sehr dankbar zeigte. Die Neuanmeldungen fehlten allerdings gänzlich.

Auch 2020 konnten bei der REWE-Sammelaktion „Scheine für Vereine“ wieder knapp 5300 Scheine gesammelt und wichtige Anschaffungen getätigt werden. Diese konnten unter anderem bei der Pfingsferienaktion der VG Kirner Land gleich eingesetzt werden. Die 8-stündige Veranstaltung kam besonders berufstätigen Eltern zu Gute und war innerhalb kürzester Zeit ausgebucht.

Auch über die die Bewirtungswochenenden auf Schloss Wartenstein im Juni durch Hauptverein und Handballabteilung, konnte man positive Bilanz ziehen. Die Resonanz ist gut und es ist eine kleine Möglichkeit wieder Geld in die Vereinskasse zu bringen. Auch hier lobte 1. Vorsitzende Simon Holzhauser die gute Zusammenarbeit über alle Altersklassen und Abteilungen hinweg.

Als neue Abteilungsleiter wurden bestätigt Marco Sekulic (Basketball), Markus Hartmann (Tennis) und Jennifer Bauer (Schwimmen). Außerdem konnte mit Dirk Birkholz ein neuer DTB C-Tennistrainer gewonnen werden, der der Abteilung neuen Aufschwung verleiht (Artikel folgt).

Der präsentierte Kassenbericht wurde von den beiden Kassenprüfern Christopher Wahl und Britta Bender als ordnungsgemäß bestätigt sodass der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 entlastet werden konnte.

Für diverse Zukunftsthemen werden im folgenden verschiedene Arbeitskreise gebildet. So steht zum einen das 160-jährige Vereinsjubiläum an, das im nächsten Jahr mit einem Ball gebührend gefeiert werden soll, man möchte auf Anraten des SBR die Satzung reformieren sowie ein Konzept zu einer etwaigen Freilufthalle erarbeiten.

Anschließend standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Mario Buß schied als 2. Vorsitzender aus und beendete seine über 20-jährige Vorstandsarbeit. Ehrenvorsitzender Willi Lieser lobte sein langjähriges Engagement, auch Simon Holzhauser bedauert den Verlust des besonnenen Unternehmers und schätzte die konstruktive Zusammenarbeit mit ihm sehr. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl stellte sich der Referent für Breitensport Frank Barth. Lieser zollte der 12-jährigen Mitarbeit im Vorstand großen Respekt.
Wieder- bzw. neugewählt wurden somit in den Vorstand Simon Holzhauser (1. Vorsitzender), Marco Arzt (2. Vorsitzender), Norbert Janzen (1. Schatzmeister), Nicolas Faß (2. Schatzmeister), Walter Bredehöft (Schriftführer), Nils Schindler (Referent für Breitensport), Svenja Buß (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit). Janina Figiel wurde vorab bereits von der Jugendversammlung zur Referentin für Schüler- und Jugendfragen gewählt und von der Hauptversammlung bestätigt.

Einladung Jugendversammlung

Liebe Jugendliche der TuS Kirn,

alle zwei Jahre wird unser/e Referent/in für Schüler- und Jugendfragen im Rahmen einer Jugendversammlung gewählt. 

Zu der Sitzung der Jugendversammlung möchten wir Euch recht herzlich einladen.

Dafür ist der Freitag, 25.06.2021 um 17.30 Uhr vorgesehen.

Wir treffen uns auf dem Sportgelände Kyrau.

Tagesordnung:

  1. Wahl des/der Referenten/Referentin für Schüler- und Jugendfragen
  2. Sonsitges

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß

Jennifer Bauer

Vereinsmanagerin


 

Einladung Jahreshauptversammlung

Die sinkenden Inzidenzen und neuen Vorschriften lassen eine Hauptversammlung zu. Dies bestätigte auch die Landrätin in den neuesten Konkretisierungen des Kreises.Wir werden deshalb bei konstanten Verhältnissen am 25.06.2021 um 19 Uhr im Gesellschaftshaus die diesjährige Jahreshauptversammlung veranstalten.
Die Info darf gerne an alle Mitglieder weitergeleitet werden.

Schloss Wartenstein 2021

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns! Trotz des zum Teil mäßigen Wetters 😬 haben sich am 5. und 6. Juni weit über 200 Leute den Weg auf Schloss Wartenstein zu uns gemacht! Vielen Dank für euren Besuch und die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helfer – so sieht Vereinsleben aus ❤️! An den nächsten beiden Wochenenden geht es mit der Bewirtung durch die Abteilung Handball weiter.