Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Author: Svenja Buß

Jetzt NEU Mama-Fitness-Kurs!

Am 29.10.20 findet eine Schnupperstunde von 9.30 bis ca. 10.30 Uhr im vereinseigenen Gymnastikraum (Turnstraße 2) der TuS statt.
Die Schnupperstunde kann unverbindlich für 10€ besucht werden, bei Anmeldung werden diese auf die Kursgebühren angerechnet. TuS Mitglieder zahlen 50€, Nichtmitglieder 70€, für 10 Einheiten à 1 Stunde.
Bei Interesse melde dich bitte unbedingt bei manager@tus-kirn.de an, es sind nur noch wenige Plätze verfügbar!

Sportabzeichen

“Komm, wir machen mal wieder das Sportabzeichen!” – das dachten sich wohl auch unser Verbandsgemeindebürgermeister Thomas Jung und der Vorsitzende des Personalrats Kirner Land Kai Scholz.
Die Abteilung Sportabzeichen trifft sich in den Monaten Mai bis Oktober dienstags 17.30-19 Uhr auf dem Sportplatz am Berno Wischmann Stadion. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Anforderungen in der jeweiligen Altersklassen sind unter www.deutsches-sportabzeichen.de nachzulesen. Mach doch auch mal wieder mit!

Letztes Gruppenspiel in der JBLH

Da ging es ganz schön rund heute in der Hirtenfeldhalle in Kleinich! Die weibl. Handball A-Jugend hatte ihr letztes Gruppenspiel in der JBLH gegen den TSV Bayer Leverkusen. Unsere Damen mussten sich dem Gast zwar mit 18:35 geschlagen geben, aber heute stand von vor allem die Erfahrung und Freude am Sport im Vordergrund!
Anschließend gab es einen ehrwürdigen Abschluss in der Vereinsgaststätte Spice Village Kirn.

Anerkennung für herausragende Leistung

Die weibliche A-Jugend der Handballabteilung ist mit ihrem JBLH-Debüt in aller Munde. Für die herausragende Leistung stiftet der Verein dem Team als Anerkennund die zugehörigen Trainingsjacken. Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Stolz die jungen Damen ihr DHB-Trikot tragen. Mädels, ihr habt euch das verdient, und seid ganz zurecht da angekommen!
Einen großen Dank auch an René Klaar aus Oberreidenbach für die schnelle Bedruckung der Jacken! 

Handball Damen siegen erneut in der JBLH

Das war aber auch ein Krimi! Heute spielten unsere A-Jugend Mädels der in der Jugenhandballbundesliga gegen den HSG Rodgau Nieder-Roden. Lange Zeit immer in Führung, wurde es gegen Ende nochmal richtig spannend! Dennoch ließen sich die Mädels nicht beirren und konnten ein 27:30 mit nach Hause nehmen! Herzlichen Glückwunsch!

Ver​eins​ma​na​ge​rin bringt fri​schen Wind

Die TuS Kirn hat eine Ver​eins​ma​na​ge​rin: Jen​ni​fer Bauer (34) ist seit September halb​tags in der Ge​schäfts​stel​le in der Turn​stra​ße für die Vereinsorganisation und -entwicklung zu​stän​dig. „Sie un​ter​stützt den Vor​stand, be​treut die Öffent​lich​keits​ar​beit, setzt Pro​jek​te um,“ be​schreibt TuS Vor​sit​zen​der Simon Holz​hau​ser bei ihrer Vor​stel​lung im Gespräch mit un​se​rer Zei​tung das weite Ar​beits​feld. Jen​ni​fer Bauer hat den Beruf der Steu​er​fach​an​ge​stell​ten ge​lernt, zwei Jahre als Buch​hal​te​rin ge​ar​bei​tet. „Nur Buch​hal​tung“ sei ihr zu ein​tö​nig ge​we​sen, sagt sie. Sie schwenk​te um in Rich​tung Sport, holte das Ab​itur nach, stieg bei Mrs. Sporty in Kirn ein, ab​sol​vier​te ein dua​les Stu​di​um mit Ab​schluss Gesundheits​ma​nage​ment (2013), war dann ein Jahr Klub​ma​na​ge​rin. Als sich dann die Kin​der (heute drei und fünf) ankündigten, re​du​zier​te sie ihre Tä​tig​keit im Sport​stu​dio auf eine Aus​hilfs​tä​tig​keit.
Und dann kam die TuS. Von Sven​ja Buß dar​auf an​ge​spro​chen, be​warb sich Jen​ni​fer Bauer um die aus​ge​schrie​be​ne Stel​le und bekam sie. Neben der fach​li​chen Qua​li​fi​ka​ti​on (Ver​wal​tung und Sport) dürf​te wohl auch die ei​ge​ne TuS-Vergan​gen​heit eine Rolle ge​spielt haben. Jen​ni​fer Bauer, ge​bo​re​ne Hor​le​bein (Schloss Dhaun), war Schwim​me​rin bei der TuS, war wie Simon Holz​hau​ser da​mals noch beim SSV Kirn aktiv, der in die TuS auf​ging. Als Leis​tungs​schwimmer waren sie bis hin auf süd​west​deut​sche Ebene aktiv. Von daher fällt es Jen​ni​fer Bauer nicht schwer, sich in die TuS-Fa​mi​lie hin​ein​zu​den​ken. Sie star​tet gleich ein Pro​jekt in der nahen Gym​nas​tik​hal​le: Ein Mut​ter-Kind-Kurs (daraus könn​te ein dau​er​haf​tes An​ge​bot wer​den) soll nach den Herbst​fe​ri​en be​gin​nen. An​ge​spro​chen sind Müt​ter mit Kin​dern di​rekt nach der Schwan​ger​schaft. Im Ge​spräch in der TuS-Ge​schäfts​stel​le kommt das Thema von der ei​ge​nen sport​li​chen Basis von Bauer und Holz​hau​ser gleich auf das Thema Ba​by​schwim​men. Da könn​te schnell mehr aus dem Halb​tags​job wer​den, sagt Holz​hau​ser und lacht. Jen​ni​fer Bauer müsse damit rech​nen, dass der Vor​stand übers Wo​chen​en​de viele Ideen ent​wi​ckelt. Ideen für die Wei​ter​ent​wick​lung der 1200 Mit​glie​der star​ken Ge​mein​schaft. In der Al​ters​klas​se bis etwa 15 und ab 50 sei man prima auf​ge​stellt, bi​lan​ziert Holz​hau​ser. Doch „da​zwi​schen“ sei es mit​un​ter dünn. Was kann man Leu​ten im „mitt​le​ren Alter“ an​bie​ten, die nach Kirn kom​men? Die Frage will man nach​hal​tig an​ge​hen. die Schwimm​ab​tei​lung, die einst auch im Ober​stei​ner Hal​len​bad trai​nier​te und sogar Trai​nings​la​ger un​ter​hielt, ist weit​ge​hend ein​ge​schla​fen. Bas​ket​ball, Judo, es gäbe viele Mög​lich​kei​ten. Jetzt hat der er​folg​rei​che TuS-Kampf​sport​ler Alex​an​der Knopf eine Trai​nings​grup​pe Kampf​sport ge​grün​det. Viel​leicht gehe auch mal ein Selbst​vertei​di​gungs​kurs, über​legt Holz​hau​ser. Er weiß aber auch, dass viele Trai​ner und Übungs​lei​ter stark be​ruf​lich ein​ge​spannt sind. Mit der Ver​füg​bar​keit von Trai​nern steht und fällt das Ver​eins​ge​sche​hen, weiß er. Die Trai​nings​zei​ten in den Hal​len seien schon ir​gend​wie mach​bar, wenn es auch hier in Sto​ß​zei​ten oft eng wird, wie etwa im Schwimm​bad, wenn es darum ginge, zu​sätz​li​che Trai​nings​zei​ten zu ge​ne​rie​ren.
Aber mit der Ver​eins​ma​na​ge​rin sei schon ein ent​schei​den​der Schritt getan. Jen​ni​fer Bauer soll eru​ie​ren, was geht. Und es geht ei​ni​ges im Ver​ein, wie jetzt der Auf​stieg der Hand​ball​mäd​chen in die Bun​des​li​ga be​weist. Leis​tung hier, Ge​sund​heits- und Frei​zeit​sport da – das gilt es aus​zu​ba​lan​cie​ren. Na​tür​lich kann ein Ver​ein nicht, wie es Sport​stu​di​os teils prak​ti​zie​ren, ein Rund-um-die-Uhr-Paket schnü​ren. Aber dafür ist die TuS mit einem mo​nat​li​chen Mit​glieds​bei​trag trotz rück​wir​ken​der Er​hö​hung auf 6,50 Euro um ein Viel​fa​ches Preis​wer​ter.

In der TuS hatte man im Früh​jahr über​legt, die Ge​schäfts​stel​le im Rah​men des Bun​des​frei​wil​li​gen​diens​tes (Bufdi) zu be​set​zen, doch das hätte bei einem be​rufs- und ver​eins​frem​den Ein​stei​ger viel Zeit und Be​treu​ung ge​kos​tet. So kann Jen​ni​fer Bauer aber ihre Ver​eins- und Be​rufs​kennt​nis​se so​fort ein​brin​gen, den Vor​stand ent​las​ten. TV Ober​stein, TV Bad Sobern​heim und VfL Bad Kreuz​nach haben die Um​stel​lung vom eh​ren​amt​li​chen Ge​schäfts​füh​rer auf pro​fes​sio​nel​les Ma​nage​ment eben​falls voll​zo​gen. Co​ro​na bringt der​zeit noch et​li​che Ein​schrän​kun​gen, der Sport​be​trieb läuft noch nicht ganz rund, und vor allem Ver​an​stal​tun​gen feh​len, aber bei der TuS ist man op​ti​mis​tisch, dass die Ma​na​‐ ge​rin vom Fach für Auf​wind sorgt.

Dieser Artikel ist am 16.09.20 im Öffentlichen Anzeiger erschienen, Redakteur Armin Seibert

Erstes Bundesliga-Wochenende der Handball A-Jugend Damen

Das erste Jugenhandballbundesliga-Wochenende liegt hinter unserer weiblichen A-Jugend. Trainer und Spielerinnen ziehen eine positive Bilanz. Auch wenn das Team beim ersten Spiel am Samstag den 26.9. gegen den HTV Hemer mit fünf Toren Differenz unterlag (27:32) zeigten die jungen Frauen dass sie sich ihren Platz in der Liga verdient haben. Sonntag Morgen machte sich das Team auf den Weg zum TPSG Frisch Auf Göppingen und konnte dort mit einem grandiosen 21:27 brillieren! Wir gratulieren von Herzen zu diesem Erfolg!

Handball A-Jugend in Vorrunde 1 der Jugensbundesliga

Die Damen der Handball A-Jugend bestreitet dieses Wochenende gleich zwei Spiele in Vorrunde 1 der Jugensbundesliga Gruppe 6. Gespielt wird in Turnierform (Jeder gegen jeden), die besten zwei kommen weiter in die Zwischenrunde. Am Samstag empfängt die TuS Kirn den HTV Hemer in Kleinich (wegen andauernder Renovierungsarbeiten der Sporthalle Kyrau), Sonntag geht es gleich weiter mit dem Auswärtsspiel beim TPSG Frisch Auf Göppingen. Wir wünschen viel Erfolg und keine Verletzungen!


https://www.dhb.de/de/wettbewerbe/jblh-weiblich/gruppe-6/spielplan/

 

Handball A-Jugend gewinnt Bundesliga-Quali

Die weibliche A-Jugend der TuS Kirn gewinnt die Qulifikation zur Jugendbundesliga gegen die SF Budenheim beim Hinspiel am 12. September mit 22:18. Das Rückspiel erfolgte bereits am Folgetag, auch hier überzeugten die Damen mit einem grandionsen 16:36!

Abteilung Badminton nimmt Training wieder auf

Der Sportbetrieb wird unter der derzeit geltenden 10. CoBeLVO und unserer vereinseigenen Pandemie-Regelung wieder aufgenommen und unter speziellen Hygienemaßnahmen wieder zugänglich gemacht.
Trainingszeiten für Erwachsene sind ab sofort montags 19.30 bis 21.30 Uhr, mittwochs 19.15 bis 21.30 Uhr, Jugend- und Schülertraining (unter 18 Jahre) ab Mittwoch den 9. September 18 bis 19 Uhr.