Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Tag: 1. Oktober 2020

Ver​eins​ma​na​ge​rin bringt fri​schen Wind

Die TuS Kirn hat eine Ver​eins​ma​na​ge​rin: Jen​ni​fer Bauer (34) ist seit September halb​tags in der Ge​schäfts​stel​le in der Turn​stra​ße für die Vereinsorganisation und -entwicklung zu​stän​dig. „Sie un​ter​stützt den Vor​stand, be​treut die Öffent​lich​keits​ar​beit, setzt Pro​jek​te um,“ be​schreibt TuS Vor​sit​zen​der Simon Holz​hau​ser bei ihrer Vor​stel​lung im Gespräch mit un​se​rer Zei​tung das weite Ar​beits​feld. Jen​ni​fer Bauer hat den Beruf der Steu​er​fach​an​ge​stell​ten ge​lernt, zwei Jahre als Buch​hal​te​rin ge​ar​bei​tet. „Nur Buch​hal​tung“ sei ihr zu ein​tö​nig ge​we​sen, sagt sie. Sie schwenk​te um in Rich​tung Sport, holte das Ab​itur nach, stieg bei Mrs. Sporty in Kirn ein, ab​sol​vier​te ein dua​les Stu​di​um mit Ab​schluss Gesundheits​ma​nage​ment (2013), war dann ein Jahr Klub​ma​na​ge​rin. Als sich dann die Kin​der (heute drei und fünf) ankündigten, re​du​zier​te sie ihre Tä​tig​keit im Sport​stu​dio auf eine Aus​hilfs​tä​tig​keit.
Und dann kam die TuS. Von Sven​ja Buß dar​auf an​ge​spro​chen, be​warb sich Jen​ni​fer Bauer um die aus​ge​schrie​be​ne Stel​le und bekam sie. Neben der fach​li​chen Qua​li​fi​ka​ti​on (Ver​wal​tung und Sport) dürf​te wohl auch die ei​ge​ne TuS-Vergan​gen​heit eine Rolle ge​spielt haben. Jen​ni​fer Bauer, ge​bo​re​ne Hor​le​bein (Schloss Dhaun), war Schwim​me​rin bei der TuS, war wie Simon Holz​hau​ser da​mals noch beim SSV Kirn aktiv, der in die TuS auf​ging. Als Leis​tungs​schwimmer waren sie bis hin auf süd​west​deut​sche Ebene aktiv. Von daher fällt es Jen​ni​fer Bauer nicht schwer, sich in die TuS-Fa​mi​lie hin​ein​zu​den​ken. Sie star​tet gleich ein Pro​jekt in der nahen Gym​nas​tik​hal​le: Ein Mut​ter-Kind-Kurs (daraus könn​te ein dau​er​haf​tes An​ge​bot wer​den) soll nach den Herbst​fe​ri​en be​gin​nen. An​ge​spro​chen sind Müt​ter mit Kin​dern di​rekt nach der Schwan​ger​schaft. Im Ge​spräch in der TuS-Ge​schäfts​stel​le kommt das Thema von der ei​ge​nen sport​li​chen Basis von Bauer und Holz​hau​ser gleich auf das Thema Ba​by​schwim​men. Da könn​te schnell mehr aus dem Halb​tags​job wer​den, sagt Holz​hau​ser und lacht. Jen​ni​fer Bauer müsse damit rech​nen, dass der Vor​stand übers Wo​chen​en​de viele Ideen ent​wi​ckelt. Ideen für die Wei​ter​ent​wick​lung der 1200 Mit​glie​der star​ken Ge​mein​schaft. In der Al​ters​klas​se bis etwa 15 und ab 50 sei man prima auf​ge​stellt, bi​lan​ziert Holz​hau​ser. Doch „da​zwi​schen“ sei es mit​un​ter dünn. Was kann man Leu​ten im „mitt​le​ren Alter“ an​bie​ten, die nach Kirn kom​men? Die Frage will man nach​hal​tig an​ge​hen. die Schwimm​ab​tei​lung, die einst auch im Ober​stei​ner Hal​len​bad trai​nier​te und sogar Trai​nings​la​ger un​ter​hielt, ist weit​ge​hend ein​ge​schla​fen. Bas​ket​ball, Judo, es gäbe viele Mög​lich​kei​ten. Jetzt hat der er​folg​rei​che TuS-Kampf​sport​ler Alex​an​der Knopf eine Trai​nings​grup​pe Kampf​sport ge​grün​det. Viel​leicht gehe auch mal ein Selbst​vertei​di​gungs​kurs, über​legt Holz​hau​ser. Er weiß aber auch, dass viele Trai​ner und Übungs​lei​ter stark be​ruf​lich ein​ge​spannt sind. Mit der Ver​füg​bar​keit von Trai​nern steht und fällt das Ver​eins​ge​sche​hen, weiß er. Die Trai​nings​zei​ten in den Hal​len seien schon ir​gend​wie mach​bar, wenn es auch hier in Sto​ß​zei​ten oft eng wird, wie etwa im Schwimm​bad, wenn es darum ginge, zu​sätz​li​che Trai​nings​zei​ten zu ge​ne​rie​ren.
Aber mit der Ver​eins​ma​na​ge​rin sei schon ein ent​schei​den​der Schritt getan. Jen​ni​fer Bauer soll eru​ie​ren, was geht. Und es geht ei​ni​ges im Ver​ein, wie jetzt der Auf​stieg der Hand​ball​mäd​chen in die Bun​des​li​ga be​weist. Leis​tung hier, Ge​sund​heits- und Frei​zeit​sport da – das gilt es aus​zu​ba​lan​cie​ren. Na​tür​lich kann ein Ver​ein nicht, wie es Sport​stu​di​os teils prak​ti​zie​ren, ein Rund-um-die-Uhr-Paket schnü​ren. Aber dafür ist die TuS mit einem mo​nat​li​chen Mit​glieds​bei​trag trotz rück​wir​ken​der Er​hö​hung auf 6,50 Euro um ein Viel​fa​ches Preis​wer​ter.

In der TuS hatte man im Früh​jahr über​legt, die Ge​schäfts​stel​le im Rah​men des Bun​des​frei​wil​li​gen​diens​tes (Bufdi) zu be​set​zen, doch das hätte bei einem be​rufs- und ver​eins​frem​den Ein​stei​ger viel Zeit und Be​treu​ung ge​kos​tet. So kann Jen​ni​fer Bauer aber ihre Ver​eins- und Be​rufs​kennt​nis​se so​fort ein​brin​gen, den Vor​stand ent​las​ten. TV Ober​stein, TV Bad Sobern​heim und VfL Bad Kreuz​nach haben die Um​stel​lung vom eh​ren​amt​li​chen Ge​schäfts​füh​rer auf pro​fes​sio​nel​les Ma​nage​ment eben​falls voll​zo​gen. Co​ro​na bringt der​zeit noch et​li​che Ein​schrän​kun​gen, der Sport​be​trieb läuft noch nicht ganz rund, und vor allem Ver​an​stal​tun​gen feh​len, aber bei der TuS ist man op​ti​mis​tisch, dass die Ma​na​‐ ge​rin vom Fach für Auf​wind sorgt.

Dieser Artikel ist am 16.09.20 im Öffentlichen Anzeiger erschienen, Redakteur Armin Seibert