Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Tennis

U18 Tennis Mädels siegen erneut

Mit einem klaren 3:0 gewinnen die U18 Tennis-Mädchen ihr Heimspiel gegen den TV Vollmersbach.
Marina Dieges gewann ihr Spiel gegen Jana Schneider mit 6:0 und 6:0.
Anna Miller musste sich im ersten Satz 5:7 geschlagen geben, aber sie spielte souverän weiter und gewann den zweiten Satz mit 6:2 somit kam es zum Champions-Tie-Break, den sie mit starker Leistung 10:3 gegen Katharina Wilhelm für sich entscheiden konnte. Das Doppel ging ebenfalls mit 6:3 und 6:2 an Marina Dieges und Alexandra Adam.

„Wenn wir gewinnen kann ich immer nur zufrieden sein, und es ist eine Leistungssteigerung im Gegensatz zum ersten Heimspiel erkennbar!“ so das Fazit von Trainer Peter Simon nach dem dritten Spiel. Bei einem gemeinsamen Mittagessen nach dem Spiel auf der Terrasse am Vereinsheim wurde in gemütlicher Runde auch schon das wöchentliche Training (Dienstag 18 Uhr) ins Auge gefasst. Das nächste Auswärtsspiel, was auch gleichzeitig den Saisonabschluss bedeutet, findet bereits am Samstag den 9. Juli in Hackenheim statt.

 

U18 Tennis-Mädchen auch in der Ferne erfolgreich

Mit drei zu Null kann man zufrieden die Heimreise von Simmern nach Kirn antreten!
Zweites Spiel, zweiter Sieg – so kann es weitergehen. So lautet das Fazit von Trainer Peter Simon direkt nach dem Spiel.

Die Punkte im Einzel holten Marina Dieges und Anna Miller, im Doppel ließen Marina Dieges und Alexandra Adam dem Gegner keine Chance und sorgten somit für den völlig verdienten Drei zu Null-Auswärtssieg.

Erfolgreicher Tennis-Auftakt

Gestern war das erste Heimspiel unserer U18 Mädchenmanschaft seit Jahren gegen den TC Rhaunen. Gelungener Einstand für unsere Mädchen und Trainer Peter Simon. Nach 3 spielen und 5 Stunden Spielzeit gehen unsere Mädels völlig platt aber glücklich und zufrieden mit einem 2:1 vom Platz.
Schnuppertraining für interessierte jederzeit unter 0151 59897994 bei Trainer Peter Simon!